Promifen

30,00

Artikelnummer: 570 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Bodybuilders verwendet Clomid die Produktion von endogenem Testosteron in den Hoden zur Induktion und Clomifen ein hormonelles Ungleichgewicht vermeiden. Athleten zeigen, dass die tägliche Dosis von 50 bis 100 mg Clomid normalen Testosteronspiegel innerhalb von 2 Wochen hilft wiederherzustellen.

Pharmakologische Wirkungen

Pharmakologie: Drogen – Anti-Östrogen. Es bindet Östrogen-Rezeptoren im Hypothalamus und der Ovarien. Wenn die Einnahme ist gut aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert. Es wird in der Leber metabolisiert. Ausgeschiedenen in Galle erfährt es enterohepatischen Recycling. Aus dem Körper in dem Kot ausgeschieden. T_1 / 2 5-7 Tage. In kleinen Dosen, erhöht es die Sekretion von Gonadotropinen (Prolaktin, LH und FSH) stimuliert die Ovulation. Wenn geringe Mengen an endogenen Östrogene im Körper haben eine milde östrogene Wirkung auf hohe Niveau – antiestrogenic. Durch die Reduzierung des Niveaus von zirkulierendem Östrogene, fördert es die Sekretion von Gonadotropinen. In großen Dosen verlangsamt Sekretion von Gonadotropinen. Aktivität gestagene und androgene nicht.

Indikationen

Anwendung: anovulatorischen Infertilität (Ovulationsinduktion), dysfunktionale Gebärmutterblutung, Amenorrhoe (disgonadotropnaya Form sekundär, postkontratseptivnaya), galactorrhea (verglichen mit Hypophysentumoren), polyzystische Ovarien (Stein-Syndrom – Leventhal) – Frommelya, Androgen-Mangel, Oligospermie ,, Chiari-Syndrom für die Diagnose der Hypophyse gonadotrophic Funktion.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit, schwere Niereninsuffizienz, uterine Blutungen unbekannter Ätiologie, Eierstockzyste, Tumor oder Hypophysen Versagen, Schwangerschaft (einschließlich Verdacht).

 

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen: des Nervensystems und der Sinnesorgane: Kopfschmerzen, Schwindel, Depression, Müdigkeit, Angst, Schlaflosigkeit, verschwommenes Sehen.

Aus dem Verdauungstrakt: Übelkeit, Erbrechen.

 

Zusätzliche Information

Hersteller

Substanz

Paket