Proprime

36,00

Artikelnummer: 510 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Proprime ist eines der beliebtesten Steroide im Bodybuilding. Testosteronpropionat ist entworfen, um Muskelmasse und Stärke zu entwickeln, aber aufgrund der Natur der Wirkung wird es häufiger während der Trocknungsperiode verwendet. Ist einer der Testosteronester. Unter den wichtigsten modernen Produzenten von Propionat kann Farmakom, Indian Testopin von BM Pharmaceuticals, Ukrainian Testosteron Propionat von Farmak, Englisch Verormone aus Nordic und einige andere genannt werden.

 

Pharmakologische Wirkungen

Es hat erhebliche androgene und anabole Aktivität (r. F. Regelt die Funktion der Gonaden von männlichen und Proteinsynthese).

Indikationen

Die Männer – Geschlechtsunterentwicklung, Funktionsstörungen im Fortpflanzungssystem, Menopause (die Periode des Lebens, nach 50 Jahren kommt, wenn die Menschen zu reproduzieren sind nicht in der Lage zu) und Herz-Kreislauf- und Nervenstörungen verbunden, Akromegalie (Hypophyse durch eine Erhöhung Erkrankung, in den Händen, Füßen, Kiefers, die Nase, die inneren Organe, Stoffwechselstörungen), Hypertrophie (Volumenzunahme) der Prostata; weiblich – Klimakterium Gefäß- und neurologische Erkrankungen (wenn östrogene Drogen / Medikament weibliche Hormone kontra /), Brustkrebs und Eierstockkrebs (unter 60 Jahren); dysfunktionale Uterusblutungen (Uterus durch eine Verletzung der Eierstockfunktion verursacht Blutungen) bei älteren Frauen.

Dosierung

Intramuskulär oder subkutan mit 1 ml von 1% oder 5% ige Lösung täglich in Öl, 1-2 Tage 2 Wochen. bis zu mehreren Monaten. Frauen über 45 Jahre mit dysfunktionalen Uterusblutungen 1-2 ml einer 1% igen Lösung für 20-30 Tage. Die höchste Einzeldosis – 0,05 g täglich – 0,1 g

Nebenwirkungen

Große Dosen können dazu führen, sexuelle Erregung, die Verzögerung von Wasser und Salz im Körper erhöhen, Frauen virilization (das Aussehen bei Frauen männliche Züge – Vertiefung der Stimme, das Aussehen von überschüssigem Haarwuchs im Gesicht und am Körper) erfahren können, pastöses Gesicht (Bleaching und Verlust der Elastizität der Haut vor dem Hintergrund des leichten Ödem), Atrophie (Gewichtsverringerung) der Brustdrüsen. Eine Überdosierung des Medikaments in Dysmenorrhoe (Menstruationsstörungen) kann zur Einstellung der Menstruation führen.

Zusätzliche Information

Hersteller

Substanz

Paket